Familienrecht für die Soziale Arbeit

Familienrecht für die Soziale Arbeit

7,99 

Enthält 7% MwSt. DE
Lieferzeit: nicht angegeben

Prüfungsvorbereitung leicht gemacht!

Mit diesen digitalen Lernkarten üben Studierende der Sozialen Arbeit die Basics zum Familienrecht. 75 Lernfragen und Antworten behandeln die wichtigsten Regelungen, z.B. zu Eheschließung und nicht ehelichen Lebensgemeinschaften, elterlicher Sorge, Scheidung und Unterhalt, Adoption, Vormundschaft und Pflegschaft.

Die digitalen Lernkarten sind ebenfalls mit integriertem e-book bei BRAINYOO erhältlich, sodass während des Wiederholens der Lernfragen auf die Grundlageninformation direkt zugegriffen werden.

Hintergrundwissen zum Familienrecht gibt es bei Bedarf im Buch „Grundkurs Familienrecht für die Soziale Arbeit“ (im Ernst Reinhardt Verlag erschienen als gedrucktes Buch, PDF e-book oder ePub e-book).

Artikelnummer: 2932851330 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Das Familienrecht ist von wesentlicher Bedeutung für die Praxis der Sozialen Arbeit und gehört deshalb zu den Pflichtfächern von Studierenden an den Fachbereichen für Soziale Arbeit, Kindheitspädagogik, Sozialpädagogik bzw. Sozialwesen an Hochschulen und mitunter auch an Universitäten in Deutschland.

Zumeist ist dort eine Abschlussprüfung in Form einer Klausur oder einer mündlichen Prüfung vorgesehen. Zur Vorbereitung darauf ist im Ernst Reinhardt Verlag (parallel zum „Grundkurs Kinder- und Jugendhilferecht für die Soziale Arbeit“, 6. Aufl. 2020) das Lehrbuch „Grundkurs Familienrecht für die Soziale Arbeit“, 5. Auflage 2019, erschienen. Um eine weitere Hilfestellung zur Aneignung und Festigung des Lernstoffs zu geben, wurden ergänzend die vorliegenden Lernkarten zum Familienrecht entwickelt.

Zu folgenden Themen des Familienrechts stehen Lernkarten für die Prüfungsvorbereitung zur Verfügung:

  • Familien und Familienrecht
  • Verlöbnis und Ehe
  • Getrenntleben und Ehescheidung
  • Verwandtschaft und Abstammung
  • Verwandtenunterhalt
  • Elterliche Sorge
  • Annahme als Kind (Adoption)
  • Vormundschaft, Pflegschaft, Beistandschaft
  • Rechtliche Betreuung
  • Nichteheliche Lebensgemeinschaften

Prof. Dr. Dr. Reinhard Joachim Wabnitz ist Professor für Rechtswissenschaft, insbesondere Familien- und Jugendhilferecht am Fachbereich Sozialwesen, Hochschule RheinMain.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Familienrecht für die Soziale Arbeit“


Expertenmeinungen

Entscheidend für ein sinnvolles und befriedigendes Lernen in Studium und Beruf sind inhaltliches Verständnis und systematische Wiederholung ... Empfehlenswert!

Dr. Christian HoppeNeuropsychologe - Uniklinikum Bonn

Durch die automatische Wiedervorlage von Fragen und Problemen konzentriert sich der/die Studierende zielführend auf Bereiche, die noch der Festigung bedürfen.

Prof. Dr. Hanno KubeRechtswissenschaftler - Universität Mainz


Die ersten Schritte mit Ihrem Premium-Lernprodukt


Referenzen

Unsere Kunden sind Unternehmen unterschiedlicher Größen, aus verschiedenen Branchen wie Verlags-, Banken- und Bauwesen sowie Logistik und Hochschulen.

Sie haben folgenden Artikel zum Warenkorb hinzugefügt: