Mediengestalter Lernkarten

Mediengestalter Lernkarten

34,90 

Enthält 7% MwSt. DE
Lieferzeit: nicht angegeben
Vertiefung der Ausbildungsinhalte für den Beruf

>Mediengestalter/-innen Digital und Print 

Mit diesem Komplettset aus 1.000 digitalen Karteikarten (plus 100 gratis!) bereiten sich angehende Mediengestalter/-innen Digital und Print optimal auf ihren Beruf vor. Es werden viele Inhalte aus dem alltäglichen Leben eines Mediengestalters abgedeckt.

Die Inhalte orientieren sich an den Lernfeldern des Ausbildungsrahmenplans.

Auch für Quereinsteiger in der Fortbildung zum IHK-Medienfachwirt bieten die Karten viel Wissenswertes.

Ebenso unterstützt dieses Paket das Lernen auf die IHK-Prüfung indem es entsprechend der Fragestellung in den IHK-Prüfungen vorrangig ungebundene Fragen und nur wenige Multiple-Choice-Aufgaben enthält.

Die Lernkarten konzentrieren sich auf die Fachinhalte der Bereiche:

  • Konzeption und Gestaltung
  • Medienproduktion
  • kostenfreie Lernsoftware + App (BRAINYOO)
Artikelnummer: 1109168660 Kategorien: ,

Beschreibung

Details:

Sie suchen neben den üblichen Fachbüchern eine optimale Form des Lernens in Form von Fragen? Bequem, individuell und online für unterwegs? Dann sind diese digitalen Lernkarteikarten genau das Richtige für Sie!

Die erfahrenen Ausbilder für Mediengestalter und langjährigen IHK-Prüfer für Medienberufe Inka-Gabriela Schmidt und Herwig Horn haben dieses Fragen-Set für Mediengestalter/-innen Digital und Print zusammengestellt.
Das Set enthält in bewährter Karteikarten-Methode rund 1.000 Fragen und Antworten und unterstützt neben dem Lernen mit anderen Fachbüchern auch Ihre Vorbereitung auf die IHK-Prüfung.

Folgende Themen sind enthalten:

Konzeption und Gestaltung

  • Gestaltungsgrundlagen
  • Wahrnehmung
  • Grafische Zeichen
  • Infografik
  • Anzeigen- und Plakatanalyse
  • Präsentation
  • Briefing und Kalkulation
  • Typografie
  • Ergonomie
  • Webdesign

Medienproduktion

  • Bildbearbeitung
  • Colormanagement
  • Farbräume
  • Druckverfahren
  • Separation
  • Weiterverarbeitung
  • Druckvorstufe
  • Digitalfotografie
  • Datenhandling
  • Scannen
  • Papier
  • Medienrecht
  • Webprogrammierung
  • Datenbanken
  • XML
  • Hardware
  • Netzwerk
  • inklusive Fachrechnen

Vita Inka-Gabriela Schmidt

Lesen, Schreiben, Zeichnen und Fotografieren waren von Jugend an die großen Leidenschaften von Inka-Gabriela Schmidt. Nach dem Abitur studierte sie in München Kommunikationsdesign (Dipl. FH) und arbeitete anschließend als Grafikerin und Texterin.

Heute gibt sie ihr umfangreiches Fachwissen als Dozentin und Ausbildungsleiterin für Mediengestalter Digital und Print an der Macromedia Akademie in München weiter, mit den Schwerpunkten Gestaltung, Typografie, Bildbearbeitung, Layout und Drucktechnik.

Auch Schmidts Erfahrung aus über 20 Jahren Tätigkeit als IHK-Prüferin für Mediengestalter und Medienfachwirte kommt den Auszubildenden bei deren Prüfungsvorbereitung zugute.

Darüber hinaus machte sich die Inka-Gabriela Schmidt mit dem Schreiben und Übersetzen von Fachtexten und dem Verfassen von Romanen einen Namen.

So erschienen 2009 die gemeinsam mit ihren Kollegen Herwig Horn und Henrik Wolf verfassten „Spickzettel für Mediengestalter Digital und Print. 660 Lernkarten in einer Box“.

Die 2018 bei BRAINYOO herausgegebene aktualisierte und digitale Version ist die logische zeitgemäße Fortsetzung und deckt mit über 1.000 Karten noch mehr Wissensbereiche ab.

Mehr über die Autorin und ihre Tätigkeit auf ihrer Homepage: www.inwisch.de

Vita Herwig Horn

Mit dem Abschluss zum Werbegrafiker an der Neuen Kunstschule Zürich machte Herwig Horn seine gestalterischen Ambitionen zum Beruf. Mehrere Jahre war er als Werbegrafiker u. a. in Druckereien tätig. Es folgten Weiterbildungen zum Webdesigner, Programmierer und Medienfachwirt (IHK).

Heute gibt er sein vielseitiges Fachwissen als Dozent und Ausbildungsleiter für Mediengestalter/-innen Digital und Print an der Macromedia Akademie in München weiter, mit den Schwerpunkten Gestaltung, Digitalfotografie, Webdesign und Webprogrammierung, Datenbanken, XML und Fachrechnen.

Außerdem ist er seit 20 Jahren Prüfer für Medienberufe der IHK für München und Oberbayern.

2009 erschienen in Zusammenarbeit mit Inka-Gabriela Schmidt und Henrik Wolf die „Spickzettel für Mediengestalter Digital und Print. 660 Lernkarten in einer Box“.

Die 2018 bei BRAINYOO herausgegebene, vollkommen überarbeitete digitale Version ist die logische zeitgemäße Fortsetzung und deckt mit über 1.000 Karten noch mehr Wissensbereiche ab.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Mediengestalter Lernkarten“


Expertenmeinungen

Entscheidend für ein sinnvolles und befriedigendes Lernen in Studium und Beruf sind inhaltliches Verständnis und systematische Wiederholung ... Empfehlenswert!

Dr. Christian HoppeNeuropsychologe - Uniklinikum Bonn

Durch die automatische Wiedervorlage von Fragen und Problemen konzentriert sich der/die Studierende zielführend auf Bereiche, die noch der Festigung bedürfen.

Prof. Dr. Hanno KubeRechtswissenschaftler - Universität Mainz


Die ersten Schritte mit Ihrem Premium-Lernprodukt


Referenzen

Unsere Kunden sind Unternehmen unterschiedlicher Größen, aus verschiedenen Branchen wie Verlags-, Banken- und Bauwesen sowie Logistik und Hochschulen.

Sie haben folgenden Artikel zum Warenkorb hinzugefügt: