Verkehrsrecht für die Polizeiausbildung

Verkehrsrecht für die Polizeiausbildung

14,90 

Enthält 7% MwSt. DE
Lieferzeit: nicht angegeben

VDP Buchvertrieb

Systematisch das notwendige verkehrsrechtliche Wissen für polizeiliche Prüfungen „pauken“.

Folgende Leitfrage liegen den 193 Lernkarten zugrunde:

  • Spielt der Sachverhalt im Öffentlichen Verkehrsraum und sind die Verkehrsregeln damit anwendbar?
  • Welcher Verstoß kommt in Frage?
  • Wie sind die Tatbestandsmerkmale definiert und kann das Sachverhaltsgeschehen darunter subsumiert werden?

Für die Definitionen wurden die höchstrichterliche Rechtsprechung (BGH, OLG) sowie wesentliche juristische Literatur ausgewertet.

BRAINYOO verkauft ausschließlich digitale Produkte. Es entstehen garantiert keine weiteren Kosten.

Die digitalen Karteikarten beinhalten die kostenlose Nutzung der wissenschaftlich erprobten Lernsoftware BRAINYOO zum effizienten Online-/Offline- und mobilen Lernen.

Artikelnummer: 3522202900 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Systematisch das notwendige verkehrsrechtliche Wissen für polizeiliche Prüfungen erlangen

Die 193 Karteikarten unterstützen Sie bei der Vorbereitung auf Klausuren und Tests, indem sie bei der Beantwortung der folgenden drei wesentlichen Fragen helfen:

  • Spielt der Sachverhalt im Öffentlichen Verkehrsraum und sind die Verkehrsregeln damit anwendbar?
  • Welcher Verstoß kommt in Frage?
  • Wie sind die Tatbestandsmerkmale definiert und kann das Sachverhaltsgeschehen darunter subsumiert werden?

Erlangen Sie Schritt für Schritt die notwendigen Kenntnisse im Verkehrsrecht und bringen Sie sich so in die Lage, Situationen zu bewerten und angemessene Maßnahmen zu benennen. Profitieren Sie dabei von dem Wissen und den Erfahrungen der Autoren, die als Verkehrsdozenten an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW lehren.

Für die verwendeten Definitionen wurden die höchstrichterliche Rechtsprechung (BGH, OLG) sowie wichtige juristische Kommentarliteratur und das Schrifttum ausgewertet. Die Definitionen genügen der Klausurpraxis an der HfPöV NRW.

Auf Querverweise und besondere Sachverhalte wird im Rahmen der Lösung hingewiesen und erleichtern so den systematischen Zugang zum Verkehrsrecht.

Inhalte

  • Allgemeines und Grundregeln der StVO (14 Karteikarten)
  • §§ 2 – 4 StVO, Straßenbenutzung, Geschwindigkeit, Abstand (25 Karteikarten)
  • §§ 5 – 7 StVO Überholen, Vorbeifahren, Fahrstreifen (14 Karteikarten)
  • §§ 8 – 10 StVO Vorfahrt, Abbiegen, Einfahren (14 Karteikarten)
  • §§ 11 – 20 StVO Halten, Parken, Liegenbleiben (25 Karteikarten)
  • §§ 21 – 23 StVO Personenbeförderung, Ladung (32 Karteikarten)
  • §§ 24 – 30 StVO Besondere Fortbewegungsmittel, Fußgänger (15 Karteikarten)
  • §§ 31 – 34 StVO Sport und Spiel, Unfall (9 Karteikarten)
  • §§ 35, 38 StVO Sonderrechte, Blaulicht (10 Karteikarten)
  • §§ 36, 37 StVO Zeichen und Weisungen von Polizeibeamten (11 arteikarten)
  • Bau- und Betriebsvorschriften der StVZO (24 Karteikarten)

Autoren:  Thomas Miethe; Patrick Kiehne, Dozenten für Verkehrsrecht und Verkehrslehre, Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen, Abteilung Münster

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Verkehrsrecht für die Polizeiausbildung“


Expertenmeinungen

Entscheidend für ein sinnvolles und befriedigendes Lernen in Studium und Beruf sind inhaltliches Verständnis und systematische Wiederholung ... Empfehlenswert!

Dr. Christian HoppeNeuropsychologe - Uniklinikum Bonn

Durch die automatische Wiedervorlage von Fragen und Problemen konzentriert sich der/die Studierende zielführend auf Bereiche, die noch der Festigung bedürfen.

Prof. Dr. Hanno KubeRechtswissenschaftler - Universität Mainz


Die ersten Schritte mit Ihrem Premium-Lernprodukt


Referenzen

Unsere Kunden sind Unternehmen unterschiedlicher Größen, aus verschiedenen Branchen wie Verlags-, Banken- und Bauwesen sowie Logistik und Hochschulen.

Sie haben folgenden Artikel zum Warenkorb hinzugefügt: