Psychologische Homöopathie – Lernkartei

Psychologische Homöopathie – Lernkartei

49,95 

Enthält 7% MwSt. DE
Lieferzeit: nicht angegeben

Die 250 Lernkarten zu 50 Arzneimitteln der AWIHR-Schule für Psychologische Homöopathie sind aus der dreijährigen Webinar-Ausbildung entstanden. Das Beherrschen der Arzneimittelbilder gehört zum Handwerkszeug der angehenden Homöopathin und des Homöopathen.

Mit der Lernsoftware von BRAINYOO gelangen die wichtigen Informationen der Arzneimittel spielerisch in Ihr Langzeitgedächtnis. Nach der Synchronisation zwischen Computer und Mobilgerät lernen Sie wo Sie wollen und wann Sie wollen.

Die 250 digitalen Lernkarten beinhalten:

  • Repertoriumsübungen (Kent)
  • Schlüsselsymptome der Arzneimittel
  • Essenz der Arzneimittel
  • Differenzialdiagnosen

Die digitalen Karteikarten beinhalten die kostenlose Nutzung der wissenschaftlich erprobten Lernsoftware BRAINYOO zum effizienten Online-/ Offline- und mobilen Lernen.

Beschreibung

Psychologische Homöopathie

– Klaus-Peter Schenk (Autor & Lehrer) –

Intelligentes Lernen – 250 Lernkarten zu 50 Arzneimitteln

Aus der dreijährigen Ausbildung „Psychologische Homöopathie“ sind diese 250 Lernkarten zu 50 Arzneimitteln entstanden. Durch das intelligente Karteikartensystem mit wechselnder Antwortposition gelingt es, die essentiellen Symptome der Arzneimittel im Langzeitgedächtnis zu speichern. Aussagekräftige Symptome lassen dabei ein Arzneimittel lebendig werden; die differentialdiagnostischen Merkmale ergeben sich aus diesen automatisch.  Ein weiterer Schwerpunkt ist das Arbeiten mit dem Repertorium, der Nutzer wird zur Arbeit mit Kents Repertorium durch spezielle Übungen aufgefordert. Aus dem Kent’schen Repertorium sind die modernen Repertorien entstanden; beherrscht der Übende den Umgang mit Kent, so gelingt auch leicht das Arbeiten mit einem aktuellen Repertorium.

Wichtige Anmerkung:

Um eine Therapie zu starten und das richtige Homöopathicum für die erkrankte Person zu erkennen, bedarf es der korrekten Ausarbeitung der vorangegangenen Erstanamnese. Bitte folgen Sie hierfür den Regeln der Homöopathie. Das Beherrschen von Schlüsselsymptomen eines Arzneimittels gehört zum Basiswissen der Homöopathin und des Homöopathen.

Klaus-Peter Schenk

(Lehrer, Autor, Therapeut) studierte die ganzheitliche Heilkunst bei den renommiertesten Homöopathen weltweit. In seinem dreijährigen Ausbildungsprogramm in Webinarform lehrt er die Psychologische Homöopathie und beweist die Theorie regelmäßig in seinen Workshops durch Live-Behandlungen. In seinem Buch „Psychologische Homöopathie“ beweist er, dass die Psychologische Homöopathie mehr als eine Alternative bei psychischen Krankheiten ist.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Psychologische Homöopathie – Lernkartei“


Expertenmeinungen

Entscheidend für ein sinnvolles und befriedigendes Lernen in Studium und Beruf sind inhaltliches Verständnis und systematische Wiederholung ... Empfehlenswert!

Dr. Christian HoppeNeuropsychologe - Uniklinikum Bonn

Durch die automatische Wiedervorlage von Fragen und Problemen konzentriert sich der/die Studierende zielführend auf Bereiche, die noch der Festigung bedürfen.

Prof. Dr. Hanno KubeRechtswissenschaftler - Universität Mainz


Die ersten Schritte mit Ihrem Premium-Lernprodukt


Referenzen

Unsere Kunden sind Unternehmen unterschiedlicher Größen, aus verschiedenen Branchen wie Verlags-, Banken- und Bauwesen sowie Logistik und Hochschulen.

Sie haben folgenden Artikel zum Warenkorb hinzugefügt: